Link verschicken   Drucken
 

Gesundheit und Arbeit während der Corona-Pandemie

20. 03. 2020

Natürlich beschäftigt die Corona-Pandemie auch uns PortUNIs und verändert unseren Arbeitsalltag.

 

Schon frühzeitig wurde begonnen, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit jeder PortUNI, egal ob ganz frisch im Team oder ein „alter Hase“, egal ob Auszubildender oder Festangestellter, egal ob Mama oder Papa oder einfach nur gerade frisch aus dem (Ski-)Urlaub zurück, seiner Arbeit nachgehen kann. Dafür wurden direkt voll ausgestattete Laptops für alle PortUNIs, egal ob Auszubildender, Student, Praktikant oder Festangestellter Mitarbeiter bereitgestellt für den Fall der Fälle, dass für den ein oder anderen die Arbeit im Büro gemeinsam mit den Kollegen nicht mehr möglich sein sollte.

 

PortUNIs, die in diesen Zeiten zur Hochrisikogruppe gehören, wurde umgehend das Mobile Arbeiten angeboten und natürlich mit allem Notwendigen, wie beispielsweise einem Diensthandy, ausgestattet.

 

Nach der Ankündigung der Schließung von Kitas und Schulen wurden für all unsere Mamas und Papas verschiedene Optionen erarbeitet, sei es die Nutzung des Stundenkontos, spontan ermöglichten Urlaub oder die Betreuung der Kinder hier direkt in unseren Büroräumen.

 

PortUNIs, die entweder in Kontakt mit Infizierten standen oder gerade von einer Urlaubsreise aus einem Corona-Gebiet zurückkamen, arbeiten freiwillig für 14 Tage mobil anstatt die Büroräume zu betreten und gegebenenfalls hier Kollegen anzustecken.

 

Dank dieser Maßnahmen können all unsere erst kürzlich eingestellten neuen Kollegen und natürlich auch all unsere Auszubildenden weiter optimal in den Büroräumen eingearbeitet und ausgebildet werden. Schließlich ist jedem PortUNI klar, ohne gute Einarbeitung und Ausbildung geht hier gar nichts. Das ändert sich schließlich auch in Pandemie-Zeiten nicht.

 

Durch diese Maßnahmen können wir auch weiterhin unseren Kunden den gewohnten Service bieten, die Server weiter am Laufen halten, Rückfragen beantworten und neue IT-Lösungen entwickeln.

 

Wir wünschen allen PortUNIs & Ihren Familien genauso wie unseren Kunden: bleibt gesund & munter in diesen Tagen!

 

Wir schaffen das!

 
 

 

 

Anfahrt mit der Bahn